Direkt zum Inhalt

Abschlusspräsentation Projekt iHack RLP

15.12.2021 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
  • virtuell
Veranstalter:
  • Projekt iHack RLP- University Start-up Hackathon on Infrastructure| Forschungsstelle für öffentliche & Nonprofit- Unternehmen
61a0a3a04b995_Abschlusspräsentation_Kalender.jpg Abschlussveranstaltung

Das aus EFRE-Mitteln und Landesmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW) geförderte Projekt iHack RLP- University Start-up Hackathon on Infrastructure bietet  eine spezielle Eventreihe zur Gründungssensibilisierung an, die interessierte und gründungswillige Studierende unterschiedlichster Fachrichtungen rheinland-pfälzischer Hochschulen zusammenbringt.

Nach zweieinhalb Jahren gibt es nun zum Abschluss des Projektes einen Rückblick auf das Projekt „IHack RLP-University Start-up Hackathon on Infrastructure“ und erste Ergebnisse aus den Untersuchungen werden vorgestellt sowie einen Ausblick.

Ziel des Start-up Hackathon war es, innerhalb eines knappen Zeitrahmens von 60 Stunden in funktionsübergreifenden Teams mit kreativen und innovativen Produkten oder Prozessen Lösungsansätze für reale Problemstellungen zu entwickeln.Die wissenschaftliche Begleitforschung des Projektes durch die Forschungsstelle für öffentliche & Nonprofit-Unternehmen unter der Leitung von Prof. Dr. Marcus Sidki untersuchte darüber hinaus die Wirksamkeit und Generalisierbarkeit des Veranstaltungsformats.

Eingeladen sind alle an der Projektumsetzung beteiligten Firmen, Verbände, Mentorinnen und Mentoren, weitere Netzwerkpartner,Teilnehmenden sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Präsentationstag ist der 15.12.2021 Beginn 14 Uhr via Zoom (Link auf der Projekthomepage www.ihack-rlp.de) 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

virtuell

Veranstalter:

Projekt iHack RLP- University Start-up Hackathon on Infrastructure| Forschungsstelle für öffentliche & Nonprofit- Unternehmen

Kontaktperson:

Frau Annette Reder
0621/5203-452
annette.reder@hwg-lu.de