Direkt zum Inhalt

Schulung zur Richtlinie zum Schutz vor Benachteiligungen

16.11.2022 13:30 Uhr - 16:45 Uhr
Veranstaltungsformat:
Präsenzveranstaltung 
Veranstaltungsort:
  • Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
Veranstalter:
  • Koordinierungsstelle Chancengleichheit & Vielfalt
Zielgruppen:
  • Studierende
  • Hochschulangehörige
  • Fachpublikum
63032caf8b28e_Verkleinert.jpg Bildquelle: Colourbox

Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen steht gemäß ihrem Leitbild für Werte wie gegenseitigen Respekt, Wertschätzung, lebendige Vielfalt und Chancengleichheit ein. Reflexion, gestalteter Wandel, Dialogorientierung, Offenheit sowie Kritikfähigkeit und Partizipation am Arbeits- und Studienplatz stehen für sie an zentraler Stelle. In diesem Sinne legt sie besonderen Wert darauf, dass niemand diskriminiert, belästigt, gestalkt oder gemobbt wird.

Wenn Sie sich für das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und dessen Umsetzung an der Hochschule interessieren, sind Sie bei dieser Veranstaltung genau richtig.

Inhalte
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz
Anwendungsbereich, Diskriminierungsmerkmale, Formen der Benachteiligung, Sanktionen, Beweislast, Fristen

Die Richtlinie zum Schutz vor Benachteiligungen
Anwendungsbereich, Diskriminierungsmerkmale, Formen der Benachteiligung, Rechte der Betroffenen

Referentin: Prof. Dr. Claudia Kohl

Weiter Infos zu unserer Richtlinie finden Sie hier.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen
Auf Karte anzeigen

Veranstalter:

Koordinierungsstelle Chancengleichheit & Vielfalt

Kontaktperson:

Frau Petra Schorat-Waly
+49 (0) 621/5203-358
diversity@hwg-lu.de

Diversity-Managerin:

Petra Schorat-Waly

Diversity Managerin der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Weitere Informationen

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Schnellanmeldung
verfügbar bis: 13.11.2022