common.jump_to_content

Gesundheitsökonomische Gespräche
Adaptive und resiliente Gesundheitsversorgung 2030 - Utopie oder Wirklichkeit?

21.10.2020 14:00 Uhr - 23.10.2020 17:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstalter:
  • Institut für Management, Ökonomie und Versorgung im Gesundheitsbereich (IMÖVG)
Zielgruppen:
  • Fachpublikum
  • Vertreterinnen und Vertreter aus Einrichtungen des Gesundheitswesens
5f522f74acab1_Future_now.png

Die andauernde Corona-Pandemie ist ein Stresstest für unser Gesundheitswesen und die Gesundheitssysteme weltweit. Die Pandemie fordert die Systeme nicht nur hinsichtlich Umfang und Qualität der Versorgungsleistungen heraus, sondern auch im Hinblick auf deren Anpassungsfähigkeit und Widerstandskraft. Mit den damit verbundenen Herausforderungen und bestehenden Lösungsansätzen auf dem Weg zu einer insgesamt adaptiven und gleichzeitig resilienten Gesundheitsversorgung befassen sich die diesjährigen Gesundheitsökonomischen Gespräche.

Erstmals findet die Veranstaltung in Kombination mit einem Hackathon statt, an dem Studierende der HWG Ludwigshafen teilnehmen. Die Studierenden bearbeiten Aufgabenstellungen, die durch ausgewiesene Senior Experts entwickelt und fachlich begleitet werden. Hierdurch fließt die Perspektive und Expertise derjenigen ein, die die Gesundheitsversorgung über die kommenden Dekaden (mit-)gestalten werden.

Das Hackathon startet bereits am 21. Oktober 2020, eingeleitet mit fachlichen Impulsen. Auch diese Fachvorträge stehen der interessierten Fachöffentlichkeit offen. Die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen werden in der folgenden Fachtagung am 23. Oktober 2020 vor- und zur Diskussion gestellt.

Das Hackathon findet in Kooperation mit dem Social Innovation Lab der HWG Ludwigshafen statt.

 

Eine Anmeldung ist für einen oder für beide Termine möglich (Bitte gewünschten Tag anklicken):

-        GÖG 2020// Hackathon Fachvorträge: Mittwoch, 21. Oktober 2020

-        GÖG 2020// Tagung: Freitag, 23. Oktober 2020

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch den Förderverein Gesundheitsökonomie an der Hochschule Ludwigshafen a.Rh. e.V. und die dort zusammengeschlossenen Unternehmen, Einrichtungen und Verbände des Gesundheitswesens sowie private Unterstützerinnen und Unterstützer.

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Informationen und Downloads:

Programm downloaden

Veranstalter:

Institut für Management, Ökonomie und Versorgung im Gesundheitsbereich (IMÖVG)

Sponsoren