Direkt zum Inhalt springen

Online-Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden MBA-Fernstudium "Digital Finance, Strategie & Accounting"

05.08.2020 17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
virtuell 
Veranstalter:
  • Graduate School Rhein Neckar
Kategorie:
  • Informationsveranstaltung
Zielgruppen:
  • Privatpersonen/Öffentlichkeit
  • Studieninteressierte
  • Hochschulangehörige
  • Weiterbildungsinteressierte
  • AbsolventInnen
Mi. 05
August
2020

Fernstudieninteressierte, die ihr Wissen und ihre Kompetenzen gezielt in relevanten Bereichen ausbauen möchten, können sich am Mittwoch, den 05. August um 17:30 Uhr umfassend online informieren: Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen stellt den berufsbegleitenden MBA-Fernstudiengang Digital Finance, Strategie & Accounting in einer Online-Informationsveranstaltung vor: Prof. Dr. Werner Hoffmann, Studiengangleiter, und Sophia Richter, Programm Managerin, geben einen ausführlichen Überblick über den Aufbau und die Studienstruktur des Studienprogramms. Auch die Zugangsvoraussetzungen und der Bewerbungsprozess für den Studieneinstieg in das Wintersemester 2020/21, für den sich Bewerber noch bis zum 15. August anmelden können, werden erläutert. Wer am Online-Meeting bequem von zu Hause oder aus dem Büro teilnehmen möchte, wählt sich einfach über Google Hangouts ein – einen Zugangslink erhalten Interessierte durch eine Mail an Sophia Richter, sophia.richter@gsrn.de

Der Fernstudiengang Digital Finance, Strategie & Accounting MBA richtet sich an Berufstätige aller Studienfächer und Branchen, die sich für ihre Führungs- oder Fachlaufbahn den aktuellen Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 stellen und eine zusätzliche Qualifizierung in den Bereichen Finance, Strategie, Accounting & Consulting benötigen. Die Absolvierenden erwerben Schlüsselqualifikationen in zentralen Fragen der finanzwirtschaftlichen Unternehmenssteuerung, der Rechnungslegung & Kapitalmarktkommunikation, des Change- & Projektmanagements sowie der Entwicklung, Implementierung & Überwachung von Unternehmensstrategien. Fachübergreifende Kompetenzen wie Problemlösung, Gesprächs- und Verhandlungsführung, Digitalkompetenz und Coaching runden das Studienkonzept ab.

Angesprochen sind Absolventinnen und Absolventen eines ersten Hochschulabschlusses nach mindestens einjähriger Berufserfahrung. Auch beruflich Qualifizierte ohne Erststudium können nach erfolgreicher Ablegung einer Eignungsprüfung zum Studium zugelassen werden. Wer keinen MBA-Abschluss anstrebt, sondern sich gezielt in einzelnen Bereichen weiterqualifizieren möchte, hat die Möglichkeit, den Studiengang als Zertifikatsstudium zu belegen.

Die HWG Ludwigshafen führt das Fernstudienangebot in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch. Hier können sich Interessierte bis zum 15. August für das Wintersemester 20/21 anmelden: www.zfh.de/anmeldung

Weitere Informationen unter:

www.zfh.de/mba/finance

www.gsrn.de/mba-master-programme/finance-strategie-accounting-mba/

https://t1p.de/r3eb

Über das zfh
Das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund bildet gemeinsam mit 21 staatlichen Hochschulen den zfh-Hochschulverbund. Das zfh ist eine wissenschaftliche Institution des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz und basiert auf einem 1998 ratifizierten Staatsvertrag der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Neben den 15 Hochschulen dieser drei Bundesländer haben sich weitere Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein dem Verbund angeschlossen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 90 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in wirtschaftswissenschaftlichen, technischen/naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Verbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen ACQUIN, AHPGS, ASIIN, AQAS, FIBAA bzw. ZEvA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind knapp 6.400 Fernstudierende an den Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

virtuell

Veranstalter:

Graduate School Rhein Neckar

Kontaktperson:

Frau Sophia Richter
0621/595728011
sophia.richter@gsrn.de